Geschichtswanderung am 20.8.2017

Eingetragen bei: Aktuelles | 0

An der Wanderung unter dem Motto „Versteckt – wiederentdeckt“ nahmen ca 20 Mitglieder und Freunde teil. Die Rucksackwanderung startete um 10 Uhr an der Hochtaunushalle in Niederreifenberg und ging über den Weilsberg, das Rote Kreuz, das Feldbergkastell zur Gertrudiskapelle, der Burg Reifenberg und endete nach 12 km am Ortsausgang von Oberreifenberg. Sie wurde geführt von Karl Breitung, der sicher viel Interessantes und Wissenswertes über die geschichtlichen Hintergründe rund um Reifenberg vermitteln konnte.