Erfolgreiches Landesturnfest

Eingetragen bei: Aktuelles | 0

100m Lauf (3)Festzug (3)Der sportliche Höhepunkt für einen Turnverein ist in diesem Jahr sicher die Teilnahme seiner Sportlerinnen und Sportler am Hessischen Landesturnfest in Bensheim-Heppenheim.Auch die TSG hat sich mit 9 Personen daran beteiligt. Simone Aurich betreute die Jungendlichen vor Ort und übernachtete in einem Schulraum des dortigen Goethe-Gymnasiums. Das erste Event war der Festumzug, an dem alle TSGler durch die Straßen Bensheims den Einheimischen zuwinkten.

Auch der sportliche Erfolg stellte sich ein. Alle aktivern Sportler nahmen an einem Wahlwettkampf Leichtathletik teil. Dieser besteht in seiner Grundausrichtung aus einem Sprint, Weitsprung, dem Kugelstoßen und Schleuderballwerfen. Simone Aurich verteidigte ihren Titel in der W35-40, den sie bereits beim letzten Landesturnfest in Gießen errungen hatte. Die meisten Punkte erreichte sie mit einem Wurf des Schleuderballs von 35,74m. Karl Breitung belegte in der M70-74 Platz 2, wobei ihm winzige 0,14 Punkte bis zu einem Sieg fehlten. Franziska Abele wurde in der W18-19 Dritte und erreichte ebenfalls einen Platz auf dem Treppchen. Einen jeweils 5. Rang erreichten Lynn Marzina (W16-17) und Gregor Haug (M16-17). Als 6. kam Giulien Manca in die Wertung der M16-17 aber auch ein Platz 8 in einem großen Teilnehmerfeld kann für Luisa Miers als Erfolg gewertet werden.